3. Akademischer Werdegang

1995

Promotion zum Dr. med. an der Orthopädischen Klinik der Otto-von Guericke Universität Magdeburg
Thema: Der Einfluß von Naloxon auf nozizeptive Funktionen bei Patienten mit arthrotischen Erkrankungen

2003

Habilitation und Venia legendi für das Fach Orthopädie und Sporttraumatologie
Thema: Meniskusverletzungen – Untersuchungen zur Meniskusnaht und Meniskusheilung

2011

Ernennung zum außerordentlichen Professor der „Otto-von Guericke Universität" Magdeburg

Repräsentanz Berlin

Repraesentanz Berlin

Klinik Sanssouci

Klinik Sanssouci

Klinikum Brandenburg

Klinikum Brandenburg

Operative Behandlung

  Prof. Dr. med. Roland Becker

  Klinik Sanssouci
     Helene-Lange-Straße 13
     14469 Potsdam

 (0331) 280 870

(0331) 280 40 86

r.becker@knieoperation.berlin

 

Kontakt Brandenburg

  Prof. Dr. med. Roland Becker

  Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
     Städtisches Klinikum Brandenburg
     Hochstr. 29
     14770 Brandenburg an der Havel

 (03381) 41-1900

(03381) 41-1909

r.becker@knieoperation.berlin

 

Sprechstunde Berlin

  Prof. Dr. med. Roland Becker

  Klinik Sansoucci
     Repräsentanz Berlin
     Kurfürstendamm 31
     10719 Berlin

 030 - 886 74 20

 030 - 886 74 266

r.becker@knieoperation.berlin